2014 - Mixed Media - Digitally Created Art - Clemens Niewöhner

DigitalART
CLN 47
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2014

Ausstellungen

IV Baltic Biennale - St. Petersburg (Okt/Nov 2014)

Künstler aus den Ländern Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Russland und Schweden haben ihre Werke an verschiedenen Ausstellungsstätten in St. Petersburg ausgestellt. Sechs Teilnehmer aus Deutschland sind von einer Jury ausgewählt worden.

Projekt des Diaghilev Museums für Moderne Kunst

Prof. Dr. Tatiana Yurieva hat ihre Idee der "Baltic Biennale" ein viertes Mal federführend organisiert und kuratiert. Das Thema "Das Neueste vom Neuen" soll eine kommunikative, generationsübergreifende Interaktion zwischen traditioneller und aktueller Kunst auslösen. Mit drei DigitalART Bildern bin ich in der Galerie Bulthaup vertreten.

Wien (Sep/Okt 2014)

An der Ausstellung "I love chocolate"-  kuratiert und organisiert von Ksenia Petrova-Hufnagl - habe ich mit sieben farbenfrohen bzw. "schokoladigen" Bildern teilgenommen.

Die russischsprachige Zeitung DAWAi hat über die Vernissage berichtet.

Düsseldorf

Ein Fotogruß von Dr. Stefan Richter mit meinen Bildern "Hamburg Hbf" und "Zerrissen" - edel gerahmt - in einer Galerie in Düsseldorf


Worpswede - 125 Jahre Künstlerkolonie
Haltestelle Kunst - Wir - jetzt - heute

Dieses Jahr wird in Worpswede mit vielen Veranstaltungen, Ausstellungen und Events gefeiert. In der Galerie 99 in der alten Molkerei von Worpswede stellen zwanzig Künstler des BBK ihre zeitgenössische Kunst vor. Die Ausstellung ist noch bis zum 7. Juli geöffnet - außer am Montag jeden Tag von 11.00 bis 18.00 Uhr. Die Auflage für diese Jahresaustellung war, dass jedes Kunstwerk einen Bezug zu Worpswede haben sollte, um die jetzige Gegenwartskunst Worpswedes zu dokumentieren.

Unten sehen Sie Besucher, die über meine Bilder diskutieren, darunter das Triptychon mit den Titeln.


Rochester Contemporary Art Center - New York

Vom 7. Juni bis zum 13. Juli werden im Rochester Contemporary Art Center die 15 x 15 cm Bilder vieler, vieler Künstler aus der ganzen Welt ausgestellt. Wie im Screenshot zu sehen ist, reichen die Bilder auf jeder Wand vom Boden bis zur Decke. Mit sechs Bildern (s.u.) bin ich dabei.


Preview

Seit dem 23. Mai ist eine Vorschau auf die unendlich vielen Bilder der Ausstellung online möglich (s. Screenshot links).


Haltestelle Kunst in der Galerie auf Zeit in Bremerhaven

Zehn Künstler des BBK aus Worpswede waren mit ihren Bildern zu Gast in Bremerhaven, um ihre zeitgenössische Kunst vorzustellen. Links unten ein Blick in einen Teil der Galerie, rechts ein Beispiel wie durch ein Foto von einem Bild unter Glas ein neues Bild entsteht. In "Galerie" "aktuell" (Bild 18) ist dieses Bild besser zu erkennen.

Ausstellung im Kunstzentrum "Leopard Art Room"
Wien

Die Vernissage zur Ausstellung "Woman of the world" am Vorabend zum Weltfrauentag war ein kleines Event mit Musik, Tanz, Modenschauen (Dirndlmode und russische Trachten), einer artistischen Darbietung an der Vertikalstange, mit Wein und kulinarischen Köstlichkeiten. Am Eingang bekam jede Frau die von mir gestaltete Karte "Womenpower" mit einem kleinen Schokoladengeschenk, eine wunderbare Idee der Galeristin Ksenia Petrova-Hufnagl.

Die Fotos sind von August Stadler.

Auf Bild 6 sind erstmalig drei neue Bilder in einer Galerie zu sehen: "Grüne Muse", "Am Fluss" und "Gesicht der großen Stadt"

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü